Buch veröffentlicht : Barbara Syrbe - die rote Landrätin geht

23-11368466_23-66108087_1416392671.JPG von 27. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Rückzugsort: Für Spaziergänge am Strand in ihrem Heimatdorf Karlshagen blieb Barbara Syrbe in den letzten Jahren nicht viel Zeit.
1 von 2
Rückzugsort: Für Spaziergänge am Strand in ihrem Heimatdorf Karlshagen blieb Barbara Syrbe in den letzten Jahren nicht viel Zeit.

2001 wurde Barbara Syrbe überraschend Kreischefin in Vorpommern - heute geht sie und hat über ihre Zeit ein Buch geschrieben

Wie verbringt ein Landrat seinen Tag? Für die Nichte von Vorpommerns Landrätin Barbara Syrbe (Linke) hat sich erst mit deren Buch erschlossen, was ihre Tante da seit 2001 in Vorpommerns Landratsamt treibt und umtrieb. Ein Journalist der Region sagte, durch dieses Buch sei ihm erstmals klar geworden, warum die Landrätin in vielen Pressekonferenzen mit i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite