Seltene Krankheit einer Schwerinerin : Eine von mehr als einer Million

von 11. Juni 2020, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Symbolbild

Symbolbild

Die kleine Anna aus Schwerin leidet am extrem seltenen DADA2-Defekt. Im Rostocker Zentrum für seltene Erkrankungen hat die Familie kompetente Ansprechpartner.

Anna* war fünf Jahre alt, als sich zum ersten Mal die Symptome zeigten. „Sie hatte plötzlich so komische Stellen an den Oberschenkeln“, erinnert sich ihre Mutter. „Das war im Spätsommer 2018.“ „Im ersten Moment sah es aus, als hätte sie lauter blaue Flecke“, weiß der Vater noch. Die Schweriner Kinderärztin beschwichtigte die Eltern jedoch: Wenn dem Mäd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite