Ostsee-Pipeline : Die Ahnungslosen oder: Was, wenn Nord Stream 2 abfackelt?

von 09. Juli 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Wegen eines Gaslecks in einer Unterwasser-Pipeline hatte es jetzt im Golf von Mexiko gebrannt.
Wegen eines Gaslecks in einer Unterwasser-Pipeline hatte es jetzt im Golf von Mexiko gebrannt.

Im Golf von Mexiko gerät eine Pipeline in Brand. Ist ein solches Szenario für Nord Stream 2 ausgeschlossen? Das Konsortium macht bei der Frage einen auf dickes Rohr.

Schwerin | Die Bilder gingen gerade um die Welt – eine brennende Unterwasserpipeline im Golf von Mexiko. Eher negligeant scheint die Landesregierung mit einem solchen Szenario vor der eigenen Küste umzugehen. „Über bauliche Sicherheitsvorkehrungen wie Kontroll- und Abschalteinrichtungen, die Genehmigungsbehörden und Nord Stream 2 für ähnliche Vorfälle vorsehen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite