Rostock : Reisinger zu Corona-Impfung

von 03. Dezember 2020, 08:50 Uhr

Der Rostocker Tropenmediziner Emil Reisinger setzt große Hoffnungen auf die angekündigten Impfungen gegen die Covid-19-Erkrankung.

„Wenn der Impfstoff in ausreichendem Maße verfügbar ist, sollten wir drei Monate später mit dem Schlimmsten durch sein“, sagte Reisinger. Voraussetzung dafür sei eine gute Wirksamkeit und eine gute Verträglichkeit des Impfstoffes. Reisinger ist einer der Berater der Landesregierung beim Umgang mit der Pandemie. Die älteren Menschen zuerst impfen Wichti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite