Maritime Konferenz in Rostock : Der Schiffbau wagt den Neustart

von 04. Mai 2021, 19:06 Uhr

svz+ Logo
Auftragsflaute, Wettbewerbsverzerrung, Pleiten, Job-Verlust – Deutschlands Schiffbau in der Dauerkrise.
Auftragsflaute, Wettbewerbsverzerrung, Pleiten, Job-Verlust – Deutschlands Schiffbau in der Dauerkrise.

Der maritimer Koordinator Norbert Brackmann verlangt von den Schiffbauern mehr Innovationen.

Rostock | Schiffbaugipfel in Rostock: Auftragsflaute, Wettbewerbsverzerrung, Pleiten, Job-Verlust – Deutschlands Schiffbau in der Dauerkrise. In den letzten Jahren ist die zivile Schiffbauproduktion um 70 Prozent geschrumpft. Kommende Woche wollen Schiffbauer, Zulieferer, Verbände und Politik auf der Maritimen Konferenz Wege aus der Krise suchen. Die einzige Ch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite