Lockerung der Corona-Maßnahmen : Der MV-Plan für die nächsten Wochen steht

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 16. April 2020, 21:15 Uhr

svz+ Logo
Ein Kassierer reinigt in Schwerin ein Warenband.

Ein Kassierer reinigt in Schwerin ein Warenband.

Die Landesregierung stellte am Donnerstag die Umsetzung zur Lockerung der Corona-Verbote vor.

Vermummt mit Mundschutz kam Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Donnerstagabend in die Pressekonferenz, um über die Lockerungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Umgang mit dem Coronavirus zu berichten. „Der Nasen- und Mundschutz wird in den kommenden Tagen und Wochen eine noch größere Rolle in unserer Gesellschaft spielen“, kündigte sie g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite