Britische Limiteds in MV : Der Brexit und die Haftungsfalle

23-35419450_23-122816412_1593072994.JPG von 05. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
23-99333388.JPG

Rund 70 Unternehmen im Land sind „Limiteds“. Sie müssen sich mit einem Wechsel ihrer Rechtsform befassen

Abwarten und Tee trinken – das können sich viele Unternehmen beim Thema Brexit nicht leisten. Vor allem dann nicht, wenn sie in der Rechtsform einer britischen Limited gegründet wurden, aber von Deutschland aus geführt werden. Schätzungen zufolge trifft das derzeit noch auf etwa 8000 bis 10 000 Firmen zu. In MV sind es nach Angaben der IHK zu Schwerin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite