Windenergie-Netzwerk MV : Der Ausbau von Erneuerbarer Energien geht zu langsam voran

von 31. August 2021, 08:09 Uhr

svz+ Logo
Die Sonne geht hinter einem Windpark mit Windrädern unter.
Die Sonne geht hinter einem Windpark mit Windrädern unter.

Klimaschutzziele und der tatsächliche Ausbau Erneuerbarer Energien klaffen auseinander - so die Kritik aus der Windenergiebranche. Schuld seien etwa langwierige Genehmigungs- und Klageverfahren

Rostock | Das Windenergie-Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern hat sich für einen schnelleren Ausbau Erneuerbarer Energien ausgesprochen. Das große Problem in Deutschland sei, dass zwar die Notwendigkeit des Klimaschutzes diskutiert werde und Ziele verschärft würden. „Aber wir reden nicht darüber, wie das denn erreicht wird“, sagte der Vorsitzende Andree Iffländer d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite