DJ aus Mecklenburg-Vorpommern : Felix Jaehn will mit Selbstzweifeln abschließen

von 21. August 2020, 10:13 Uhr

svz+ Logo
Felix Jaehn heizt das Publikum an.

Felix Jaehn heizt das Publikum an.

In der Vergangenheit habe er mit Panikattacken zu kämpfen gehabt und sich deshalb behandeln lassen.

Musikproduzent Felix Jaehn (25, „Cheerleader“, „Love On Myself“) ist nach einer längeren Phase der Selbstfindung mittlerweile mit sich im Reinen. „Ich lebe seit einem halben Jahr ein Leben, in dem alle Probleme gelöst sind und es mir richtig gut geht. Ich fühle mich frei und glücklich“, sagte Jaehn der Deutschen Presse-Agentur. In der Vergangenheit hat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite