Coronavirus : Pandemie bremst Messebauer in Mecklenburg-Vorpommern

von 13. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden bei Unternehmen aus MV spürbar. Steffen Schulz, Prokurist MBS Messebau Schwerin GmbH & Co. KG, spricht von drohender Kurzarbeit. Aufträge aus dem Bundesgebiet brechen weg.
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden bei Unternehmen aus MV spürbar. Steffen Schulz, Prokurist MBS Messebau Schwerin GmbH & Co. KG, spricht von drohender Kurzarbeit. Aufträge aus dem Bundesgebiet brechen weg.

Der Bund lockert die Bestimmungen zum Kurzarbeitergeld. Betriebe in MV melden vermehrt Bedarf.

Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern bekommen die Auswirkungen der Corona-Pandemie immer mehr zu spüren. Betroffen sind vor allem das Gaststättengewerbe, Logistikbetriebe sowie Messebauer. Bei MBS Messebau Schwerin GmbH & Co. KG bleiben ab dem kommenden Montag die Mitarbeiter zu Hause. „Wir haben keine Alternativen. Bundesweit wurden zahlreiche Veran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite