Mecklenburg-Vorpommern : Corona sorgt für weniger Anmeldungen zur Jugendweihe

von 05. Februar 2021, 07:45 Uhr

svz+ Logo
Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es 2021 weniger Anmeldungen für die Jugendweihe in Mecklenburg-Vorpommern.
Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es 2021 weniger Anmeldungen für die Jugendweihe in Mecklenburg-Vorpommern.

Bislang sind lediglich etwa 3800 Mädchen und Jungen vorgemerkt. Ob die geplanten Termine stattfinden können, ist offen.

Mecklenburg-Vorpommern | Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr weniger Anmeldungen für die Jugendweihe. Beim Jugendweihe Mecklenburg-Vorpommern e.V. als landesweit größtem Anbieter von Feierstunden sind bislang 3800 Mädchen und Jungen vorgemerkt, wie Geschäftsführer Jörg Ahlgrimm der Deutschen Presse-Agentur sagte. Normalerweise nähmen knapp 5000 Jugendliche an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite