Mecklenburg-Vorpommern : Corona lähmt die Jugendarbeit

von 19. Januar 2021, 09:26 Uhr

svz+ Logo
Die Jugendarbeit im Land steht zu großen Teilen still. Das erschwert den sozialen Ausgleich.
Die Jugendarbeit im Land steht zu großen Teilen still. Das erschwert den sozialen Ausgleich.

Geschlossene Jugendclubs, keine Sportveranstaltungen - die Jugendarbeit im Land steht zu großen Teilen still.

Schwerin | Der derzeitige Corona-Lockdown hat die Jugendarbeit im Land nach Aussage des Landesjugendrings weitgehend zum Erliegen gebracht. Die aktuellen Beschränkungen ließen die reguläre Arbeit etwa von Jugendclubs nicht zu, sagt Anna Herbst vom Landesjugendring...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite