Volleyball Schwerin : Corona hat den SSC erwischt

von 06. Dezember 2020, 19:40 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Abschluss des erfolgreichen Turniers in Florenz ahnte noch niemand beim SSC etwas von Corona-Infektionen.
Nach dem Abschluss des erfolgreichen Turniers in Florenz ahnte noch niemand beim SSC etwas von Corona-Infektionen.

Drei Spielerinnen und zwei Betreuer bei Rückkehr vom Champions-League-Turnier in Italien positiv getestet.

Die SSC-Volleyballerinnen haben ihren erfolgreichen Champions-League-Auftritt der vorigen Woche von Florenz mit Platz zwei im Turnier des Pools A teuer bezahlt. Beim routinemäßigen Corona-Test nach der Rückkehr aus Italien gab es am Freitag fünf positive Fälle – drei Spielerinnen und zwei Betreuer. Das teilte der SSC Palmberg Schwerin am Samstagabend o...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite