Mecklenburg-Vorpommern : Corona-Selbsttests zu schwierig für Schüler?

von 18. März 2021, 12:32 Uhr

svz+ Logo
Selbsttests an Schulen werden als ein Baustein dafür gesehen, dass Präsenzunterricht stattfinden kann.
Selbsttests an Schulen werden als ein Baustein dafür gesehen, dass Präsenzunterricht stattfinden kann.

Die Koalitionsfraktionen im Landtag widersprechen Kritik von Lehrer- und Elternvertretern.

Schwerin | Seit Mittwoch können Schüler in MV ab Klasse 7 freiwillig einen Corona-Selbsttest in der Schule machen. Jüngeren Schülern wird dies ab Montag angeboten. Daran gibt es Kritik von Lehrer- und Elternvertretern. So hatten etwa der Verband Bildung und Erziehung (VBE) in MV und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) den geringen zeitlichen Vorlau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite