Verschärftes Infektionsschutzgesetz : Fällt jetzt der Sommer in MV aus?

von 13. April 2021, 18:04 Uhr

svz+ Logo
Gastronomie und Hotelgewerbe in MV sehen schwarz.
Gastronomie und Hotelgewerbe in MV sehen schwarz.

Das Bundeskabinett hat am Dienstag ein verschärftes Infektionsschutzgesetz beschlossen. Der Tourismus sieht schwarz.

Schwerin | Geschlossene Hotels, Gaststätten, Geschäfte, Museen, Theater, Kinos, Clubs: Mecklenburg-Vorpommern muss sich in diesem Sommer auf harte Einschnitte einstellen. Das am Dienstag vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Infektionsschutzgesetz sieht eine zwingende Corona-Notbremse vor. Ab einem Inzidenzwert von 100 wird das öffentliche Leben deutlich e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite