Erfolg in der Corona-Krise : Siemens entwickelt in MV Luftgüteampel für Einsatz in Schulen

von 27. April 2021, 15:22 Uhr

svz+ Logo
/Illustration
/Illustration

Die Rostocker Siemens-Niederlassung fährt trotz der Corona-Krise in MV ein Rekordgeschäft ein.

Schwerin | Der Siemens-Konzern startet in MV durch: Das Technologieunternehmen hat im Corona-Jahr zugelegt und eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre abgeschlossen. Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen, Medizintechnik, Energieanlagen, moderne Gebäudeausrüstungen – das Traditionsunternehmen hat sich mit entsprechenden Aufträgen im vergangenen Jahr 85 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite