Gestörtes Vertrauensverhältnis : Chef der Uni-Medizin Rostock nach zwei Jahren erneut freigestellt

von 25. August 2021, 10:44 Uhr

svz+ Logo
Prof.  Christian  Schmidt  ist   mit  sofortiger  Wirkung   von  seinen  Funktionen   in  der  Rostocker  Universitätsmedizin  freigestellt  worden.
Prof. Christian Schmidt ist mit sofortiger Wirkung von seinen Funktionen in der Rostocker Universitätsmedizin freigestellt worden.

Der Aufsichtsrat der Rostocker Unimedizin hat Prof. Dr. Christian Schmidt als Ärztlichen Vorstand und Vorstandsvorsitzenden freigestellt. Dem Mediziner passiert das nach 2018 bereits zum zweiten Mal.

Rostsock | Der Aufsichtsrat der Universitätsmedizin Rostock hat in einer Sitzung am Dienstagabend den ärztlichen Vorstand und Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Christian Schmidt mit sofortiger Wirkung von seinen Funktionen freigestellt. Schmidt ist heute nicht in der Universitätsklinik erschienen. Sein Kölner Anwalt Rolf Bietmann bestätigte die Freistellung: „Rich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite