Große Investition in MV : Center Parcs plant Feriendorf an der Ostseeküste

von 26. Februar 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Investoren planen am Saaler Bodden nahe Ribnitz-Damgarten einen neuen Ferienpark. Foto: Davis Ebener
Investoren planen am Saaler Bodden nahe Ribnitz-Damgarten einen neuen Ferienpark. Foto: Davis Ebener

Die französische Unternehmensgruppe Pierre & Vacances-Center Parcs will nach Angaben aus Branchenkreisen am Bodden zwischen Ribnitz und Damgarten eine Anlage mit etwa 3000 Betten bauen.

Rostock | Erholen, spielen, baden: Investoren suchen in Mecklenburg-Vorpommern einen Standort für den Bau einer Center Parcs-Ferienanlage. Die französische Unternehmensgruppe Pierre & Vacances-Center Parcs plant Angaben aus Branchenkreisen zufolge am Bodden zwischen Ribnitz und Damgarten ein Feriendorf mit etwa 3000 Betten. Für das Familienressort ist das Geländ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite