Mecklenburg-Vorpommern : Caffier und der Waffenexperte

von 16. November 2020, 20:50 Uhr

svz+ Logo
In Fachkreisen geschätzt: So berichtete das Waffenmagazin „Caliber“ 2018 über Frank T.
In Fachkreisen geschätzt: So berichtete das Waffenmagazin „Caliber“ 2018 über Frank T.

Der Innenminister steht wegen privatem Kauf einer Waffe aus dem Umfeld von „Nordkreuz “ unter Druck.

Der kräftige Mann mit dem Schnauzbart und dem Zopf genießt in Militär- und Polizeikreisen einen fast schon legendären Ruf. „Talentierter Tausendsassa“ titelt die Caliber, eine Fachzeitschrift für Schusswaffen, 2018 in ihrem Porträt über den Schießtrainer und Waffenexperten Frank T. Der Mann ist nicht nur ein hochdekorierter Sportschütze, sondern gehöre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite