Burgruine Landskron : Dicke Mauern aus alter Zeit

23-73726604_23-73975942_1442574613.JPG von 14. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Seit Jahrhunderten unbewohnt: die Burgruine Landskron
Seit Jahrhunderten unbewohnt: die Burgruine Landskron

Burgruine Landskron westlich von Anklam ist frei zugänglich

Das Land hier ist flach wie ein Brett, und es gibt ganz sicher mehr Bäume als Menschen. Zwischen den Feldern werden die Straßen schmaler, und das letzte Stück Weg ist kaum breiter als das Auto. Fast unvermittelt taucht das alte Gemäuer auf, das vor etlichen Jahrhunderten als Grenzstation diente: die Veste Landskron. Die Wasserburg entstand Ende des 16....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite