Sicherheit : Bundespolizei in MV vorerst ohne Verstärkung

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 30. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Bundespolizisten bei einer Anti-Terror-Übung

Bundespolizisten bei einer Anti-Terror-Übung

Zusätzliche Stellen für den Nordosten nicht vor 2021. Gewerkschaft kritisiert Personalsituation

Die Bundespolizei soll angesichts der gestiegenen Belastungen durch Migration, Cyberkriminalität und Terrorgefahr um zusätzliche 12 500 Stellen deutschlandweit aufgerüstet werden. Doch Mecklenburg-Vorpommern wird von der Verstärkung vorerst nicht profitieren. Neues Personal soll lediglich als Ersatz für Beamte kommen, die in Pension gehen, teilte die z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite