Werften Mecklenburg-Vorpommern : Bund hilft mit weiteren Millionen

von 03. Juni 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Den angeschlagenen MV Werften geht das Geld aus.
Den angeschlagenen MV Werften geht das Geld aus.

Die existenzgefährdeten MV Werften sollen mit weiteren millionenschweren Staatshilfen über die Corona-Krise gerettet werden.

Berlin | Die Schiffbaubetriebe in Wismar, Warnemünde und Stralsund erhalten rund 300 Millionen Euro in Form einer stillen Beteiligung und Darlehen aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesregierung, wie Wirtschaftsminister Peter Altmaier am Donnerstag mitteilte. „Das ist eine wichtige Entscheidung, die den Beschäftigten in der Region und dem Land insg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite