Mecklenburg-Vorpommern : Bürgerbeauftragter auch offizielle Beschwerdestelle für Polizisten

von 10. März 2021, 18:43 Uhr

svz+ Logo
MV-Bürgerbeauftragter Matthias Crone ist auch offizielle Beschwerdestelle für Polizisten
MV-Bürgerbeauftragter Matthias Crone ist auch offizielle Beschwerdestelle für Polizisten

Bei Beschwerden und Hinweisen auf mögliche Fehlentwicklungen in der Polizei müssen Polizisten nicht mehr den Dienstweg einhalten. Sie haben nun eine unabhängige Beschwerdestelle.

Mecklenburg-Vorpommern | Für Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern ist es fortan leichter, Bedenken gegen interne Vorgänge oder Beschwerden über Vorgesetzte vorzubringen. Ohne Einhaltung des Dienstweges können sie sich an den Bürgerbeauftragten des Landes wenden. Mit den Stimmen der SPD/CDU-Koalition beschloss der Landtag in Schwerin am Mittwoch dafür eine Änderung des Petitio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite