Warnstreiks bei der Post : Briefe und Pakete bleiben erneut liegen

von 18. September 2020, 12:55 Uhr

svz+ Logo
23-125296586.JPG

Der Tarifstreit bei der Deutschen Post spitzt sich zu. Das bekommen vor allem die Kunden zu spüren.

Zahlreiche Haushalte im Norden müssen Verdi zufolge derzeit länger auf ihre Pakete und Briefe warten. Grund dafür sind erneute Warnstreiks von Post-Beschäftigten an Zustellzentren in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen, wie die Gewerkschaft Verdi am Freitag mitteilte. Weges des geplanten Ausstandes am Freitag und Samst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite