Klütz: Boot macht sich auf der L 03 selbstständig

von
19. Juni 2020, 14:10 Uhr

Am Donnerstagmorgen, 8 Uhr, meldete sich ein 61-jähriger Grevesmühlener bei der Polizei und teilte mit, dass er mit seinem Gespann, bestehend aus einem Pkw mit Boot auf einem Anhänger, auf der L 03 bei Klütz verunfallt wäre. Als die Beamten des Polizeireviers Grevesmühlen vor Ort eintrafen, fanden sie das ca. 5 m lange Boot auf der Straße liegend vor. Der dazugehörige Trailer hatte sich auf eine dort vorhandene Leitplanke geschoben. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich das Boot auf dem Trailer während der Fahrt gelöst und zum Umkippen des Anhängers geführt. Das Boot schlitterte in der Folge über den Asphalt und kollidierte mit der Schutzplanke. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 EUR. Die Polizisten nahmen den Verkehrsunfall auf und leiteten ein Odnungswidrigkeitenverfahren wegen mangelnder Ladungssicherung ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen