Wasserqualität : Nicht nur Blaualgen trüben den Badespaß in MV

Karin.jpg von 27. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Blaualgen treten gehäuft vor allem in den Sommermonaten bei hohen Wassertemperaturen auf.
Blaualgen treten gehäuft vor allem in den Sommermonaten bei hohen Wassertemperaturen auf.

Hitze fördert Entwicklung von Bakterien und Verschmutzungen

Die aktuellen hochsommerlichen Temperaturen lassen sich am besten im kühlen Nass ertragen. Blaualgen und andere Verschmutzungen aufgrund der Hitze trüben allerdings die Badefreuden in einigen Gewässern Mecklenburg-Vorpommerns. So wird für die Schweriner Badestellen in Kalkwerder und am Zippendorfer Strand vor vermehrtem Vorkommen von Zerkarien im Flach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite