Neue Einnahmequellen : Biogas-Bauern in MV steigen ins Kraftstoffgeschäft ein

von 29. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Schild weist auf Biogas in einer Rohrleitung hin.
Ein Schild weist auf Biogas in einer Rohrleitung hin.

Betreiber suchen neue Absatzmärkte. Über 20 Tankstellen im Land bieten Bioerdgas an.

Mecklenburg-Vorpommern | Öko-Kraftstoff vom Acker: Betreiber von Biogas-Anlagen in MV wollen künftig in den Kraftstoffmarkt einsteigen. Nachdem für die ersten Anlagen nach 20 Jahren die lukrative Förderung für Ökostrom inzwischen ausgelaufen sei, könnten sich damit Betreiber größerer Anlagen neue Absatzmärkte erschließen und Einnahmen sichern, erklärte Maik Orth vom Landesver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite