Bildungsstatistik : MV hat die kleinsten Klassen

23-35419450_23-122816412_1593072994.JPG von 11. September 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
In der Grundschule weist MV mit 20 Schülern je Klasse eine leicht niedrigere Klassenstärke auf als im bundesweiten Mittel.
In der Grundschule weist MV mit 20 Schülern je Klasse eine leicht niedrigere Klassenstärke auf als im bundesweiten Mittel.

Durchschnittliche Klassengröße liegt im Sekundarbereich I bei 21 Kindern.

In Mecklenburg-Vorpommern sind die Schulklassen im Sekundarbereich I im bundesweiten Vergleich am kleinsten. Das belegen umfassende Erhebungen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder zum Thema Bildung, die gestern vorgestellt wurden. Die international standardisierten Bildungsindikatoren sind an eine aktuelle OECD-Studie angelehnt und reichen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite