Bienen als Ersatz für Spürhunde? : Kommissarin Maja im Anflug?

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 09. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
 
 

Innenministerium zeigt Interesse an Forschungen zu Spürbienen für die Polizei. AfD will Antworten im Innenausschuss

Bienen haben einen ganz feinen Geruchssinn. Die Insekten riechen geringste Mengen bestimmter Duftstoffe noch aus mehreren Kilometern Entfernung. Mit ihren sensiblen Geruchs-Antennen haben Bienen selbst Hunden eine Nasenlänge voraus. Das hat die 22-jährige Polizeikommissarin und Hobby-Imkerin Sonja Kessler im Polizeipräsidium Köln auf die Idee gebracht,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite