Stralsunder Mehrfamilienhaus : Beziehungsstreit führt zu Polizeigroßeinsatz

von 10. Januar 2022, 14:52 Uhr

svz+ Logo
_202201101452_full.jpeg

In einem Stralsunder Mehrfamilienhaus ist es am Sonntag zu einem mehrstündigen Polizeieinsatz gekommen.

Stralsund | Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) musste sogar anrücken, um den Lebensgefährten einer 42-jährigen Frau festzunehmen. Ein Streit in der Beziehung war eskaliert. Der Vorfall wurde nach Angaben von Matthias Müller, Pressesprecher der Polizeiinspektion Stralsund, gegen 9 Uhr von einem Hinweisgeber gemeldet. Dieser hatte laute Schreie von einer Frau aus ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite