Mecklenburg-Vorpommern : Bevölkerungsanteil der Jugendlichen sehr niedrig

von 10. August 2021, 13:32 Uhr

svz+ Logo
Mecklenburg-Vorpommern ist eines der Bundesländer mit dem niedrigsten Anteil der 15- bis 24-Jährigen an der Bevölkerung.
Mecklenburg-Vorpommern ist eines der Bundesländer mit dem niedrigsten Anteil der 15- bis 24-Jährigen an der Bevölkerung.

Mecklenburg-Vorpommern zählt zu den Bundesländern mit dem niedrigsten Anteil der 15- bis 24-Jährigen an der Bevölkerung.

Mecklenburg-Vorpommern | Der Anteil liege bei 8,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Demnach ist der Anteil nur in Brandenburg (7,9) und Sachsen-Anhalt (8,1) noch niedriger. Der bundesweite Durchschnitt liege bei 10,1 Prozent. Deutschlandweit wurde demnach ein neuer Tiefststand erreicht. „Noch nie seit Beginn der Statistik im Jahr 1...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite