Betrugsprozess beim Bau von Yachthafenresidenz : Krumme Geschäfte bei „Hohe Düne“?

23-73726603_23-73944639_1442568165.JPG von 29. Juni 2020, 18:10 Uhr

svz+ Logo
Der ehemalige Wirtschaftsminister Otto Ebnet im Gerichtssaal
Der ehemalige Wirtschaftsminister Otto Ebnet im Gerichtssaal

Der Staatsanwalt fordert eine Haftstrafe für Ex-Wirtschaftsminister Ebnet.

Beharrlich, aber anscheinend auf verlorenem Posten hat sich Staatsanwalt Harald Nowack seit Jahren für eine Verurteilung von Mecklenburg-Vorpommerns ehemaligem Wirtschaftsminister Otto Ebnet eingesetzt. Am Montag beantragte er vor dem Landgericht in Schwerin zweieinhalb Jahre Haft für den einst im Land führenden SPD-Politiker. Nach Ansicht von Nowack ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite