Trickbetrug in Greifswald : Betrüger locken 81-Jährige nach Prenzlau und erbeuten 50 000 Euro

von 20. August 2021, 14:27 Uhr

svz+ Logo
Trickbetrüger haben in Mecklenburg-Vorpommern Hochkonjunktur. Kaum ein Tag vergeht ohne Polizeimeldungen über neue Betrugsfälle.
Trickbetrüger haben in Mecklenburg-Vorpommern Hochkonjunktur. Kaum ein Tag vergeht ohne Polizeimeldungen über neue Betrugsfälle.

Betrüger haben eine Rentnerin aus Greifswald mit einem sogenannten Schockanruf bis nach Prenzlau (Brandenburg) gelockt und sie um 50 000 Euro erleichtert.

Greifswald | Wie eine Polizeisprecherin am Freitag erklärte, hatte ein Unbekannter die 81-Jährige am Donnerstag angerufen. Angeblich habe ihre Tochter einen schlimmen Unfall verursacht, werde im Amtsgericht Prenzlau deshalb festgehalten und könne gegen eine Kaution von 50 000 Euro freikommen. Mehr zum Thema: Trickbetrüger in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Vorma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite