Mehrere Vorfälle in MV : Behinderte Menschen ohne Schutzmaske beschimpft und bedrängt

von 26. Juni 2020, 15:12 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Sozialministerin Stefanie Drese kritisiert derartige Attacken auf Menschen mit Behinderung.

Behinderte ohne Mund-Nasen-Schutz sind in Mecklenburg-Vorpommern in mehreren Fällen verbal angegriffen oder körperlich bedrängt worden. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) kritisierte dies am Freitag als unakzeptabel. „Nicht nur Kinder im Alter bis zu sechs Jahren sind von der Mundschutz-Pflicht ausgenommen, auch viele chronisch kranke Menschen und M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite