Bedürftige in MV : Zulauf bei Tafeln seit Jahren stabil

von 27. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
23-95631254.JPG

Deutschlandweit ist die Zahl der Bedürftigen – vor allem Senioren – gestiegen. In MV stagniert die Zahl.

Während in Deutschland immer mehr Menschen auf die Unterstützung der Tafel angewiesen sind, stagniert die Zahl der Bedürftigen in Mecklenburg-Vorpommern. Das geht aus den jüngsten Zahlen hervor, die der Bundesverband Tafel Deutschland veröffentlicht hat. Innerhalb eines Jahres sei die Anzahl der Tafel-Nutzer um zehn Prozent auf 1,65 Millionen Menschen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite