Mecklenburg-Vorpommern : Banken geben Finanzhilfe für MV Werften frei

von 29. Juni 2020, 18:16 Uhr

svz+ Logo
Hängen am Tropf des Steuerzahlers: die drei Standorte der MV Werften in MV.

Hängen am Tropf des Steuerzahlers: die drei Standorte der MV Werften in MV.

Wirtschaftsminister Harry Glawe begrüßt die Entscheidung.

Der Weg für die millionenschwere Finanzhilfe für die durch die Corona-Krise angeschlagenen MV Werften in Wismar, Rostock und Warnemünde ist frei: Die an der Finanzierung beteiligten 17 Banken haben mit der notwendigen Mehrheit der Freigabe der von zwei Dritteln der vom malaysischen Genting-Konzern hinterlegten und an Banken und Bürgen wie das Land gepf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite