Bahnstreik : Zahlreiche Zugausfälle und -verspätungen in Mecklenburg-Vorpommern

von 23. August 2021, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Bundesweit hat die Deutsche Bahn 75 Prozent ihrer Fernzüge gestrichen.
Bundesweit hat die Deutsche Bahn 75 Prozent ihrer Fernzüge gestrichen.

Aufgrund des bundesweiten Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bei der Deutschen Bahn ist der Zugverkehr in Mecklenburg-Vorpommern eingeschränkt.

Schwerin | Der GDL-Streik bei der Deutschen Bahn wird voraussichtlich auch am Dienstag für zahlreiche Zugausfälle und -verspätungen in Mecklenburg-Vorpommern sorgen. Grundsätzlich soll das Ersatzangebot mit Zügen oder Bussen am Dienstag ähnlich sein wie das am Montag, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Montag. Zwischen Stralsund und Berlin sollen laut Deut...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite