Brückenbau : Teil der Bahnstrecke Berlin-Rostock eine Woche lang gesperrt

von 01. Juni 2021, 15:35 Uhr

svz+ Logo
Die Bahnstrecke Berlin-Rostock wird eine Woche lang gesperrt.
Die Bahnstrecke Berlin-Rostock wird eine Woche lang gesperrt.

Bahn-Reisende zwischen Berlin und Rostock müssen sich vom 13. Juni an auf Behinderungen einstellen.

Neustrelitz/Berlin | Wie die Deutsche Bahn AG am Dienstag mitteilte, wird die Strecke zwischen dem mecklenburgischen Neustrelitz und Fürstenberg in Brandenburg für rund eine Woche gesperrt. Grund ist der Abriss einer alten Brücke und der anschließende Einschub einer neuen Eisenbahnbrücke in Neustrelitz. Fernzüge werden in dieser Zeit über Schwerin umgeleitet. Busersatz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite