Oberbürgermeister von Schwerin : Badenschier fordert freie Hand bei Impf-Schwerpunkten

von 24. Februar 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier.
Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier.

Die Landeshauptstadt will in der Corona-Pandemie eine konzertierte Impfaktion für Lehrer und Erzieher vorbereiten.

Schwerin | Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) hat von der Landesregierung freie Hand für regionale Schwerpunkte beim Impfen gefordert. Die Landeshauptstadt wolle für Mitte März eine konzertierte Impfaktion für Lehrer und Erzieher vorbereiten, wenn dann genügend Impfstoff vorhanden ist, erklärte Badenschier am Mittwoch. „Den Worten müssen Taten fo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite