Umweltschutz in Mecklenburg-Vorpommern : Backhaus legt sich erneut mit den Landwirten an

von 07. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Patrick Pleuldpa.JPG

Mehr Öko bei Pacht von Landesflächen? Die Koalitionspartner streiten, der Bauernverband ist sauer

Idyllisches Landleben sieht anders aus: Zwischen Agrarminister Till Backhaus (SPD) und dem Bauernverband MV fliegen gegenwärtig mal wieder die sprichwörtlichen Fäuste. Grund: Backhaus will die Verpachtung von Landesflächen an Landwirte neu regeln. Das Projekt wurde am Donnerstag im Agrarausschuss des Landtages vorgestellt. Demnach sollen Landwirte künf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite