Rostock : Bachtage erstmals in der Hansestadt

23-11368278_23-66108191_1416392711.JPG von 08. September 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Das Thüringer Bach Collegium

Das Thüringer Bach Collegium

Das neue, hochkarätige Klassikfestival findet vom 16.-18. Oktober in Rostock statt. Die Bachtage werden mit fünf Konzerten und einem Kantatengottesdienst zelebriert.

Als die Neue Leipziger Bachgesellschaft, die jedes Jahr ihr Bachfest in eine andere Stadt vergibt, 2016 in Rostock anfragte, ob Musikenthusiasten sich vorstellen könnten, in der Hansestadt 2019 das Bachfest auszurichten, stießen die Sachsen sofort auf offene Ohren. Ein Bachverein wurde gegründet, und dann ging knapp drei Jahre später tatsächlich im Mai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite