B192 bei Waren : Rentner stirbt im Auto – viele fahren vorbei

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von 19. Februar 2020, 14:45 Uhr

svz+ Logo
Hauke-Christian Dittrich.JPG

Polizei in Waren an der Müritz ermittelt wegen unterlassener Hilfeleistung

Dramatische Minuten am Morgen auf der Bundesstraße 192 zwischen Malchow und Waren auf Höhe des Heizhauses Klink: Ein 83-jähriger Rentner war mit seinem Auto in Richtung Malchow unterwegs. Plötzlich bekam der Mann während der Fahrt akute gesundheitliche Probleme. Glück im Unglück: „Durch das beherzte Eingreifen des Beifahrers konnte das Fahrzeug mitten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite