Mecklenburg-Vorpommern : Auf den Campingplätzen bleibt es weiterhin still

von 12. Mai 2021, 13:33 Uhr

svz+ Logo
Auf den Campingplätzen in MV bleibt es weiterhin still.
Auf den Campingplätzen in MV bleibt es weiterhin still.

Die neuen Festlegungen der Landesregierung MV setzen die Anbieter insbesondere an der Küste weiter unter Druck.

Mecklenburg-Vorpommern | Erst ab dem 7. Juni dürfen Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern Urlaub im eigenen Land machen. Gäste aus anderen Bundesländern dürfen zudem erst ab dem 14. Juni einreisen. Wie eine Mitarbeiterin des Campingplatzes Freesenbruch auf dem Darß sagte, müsse man aktuell alle Buchungen für Besucher aus Nachbarbundesländern sogar bis zum 14. Juni stornieren. Ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite