Auf Mai 2022 verschoben : Mecklenburg-Vorpommern-Tag findet wegen Corona nicht in Greifswald statt

von 07. Juni 2021, 13:37 Uhr

svz+ Logo
Für ein großes Bürgerfest und Tausende von Besuchern sei es leider noch zu früh.
Für ein großes Bürgerfest und Tausende von Besuchern sei es leider noch zu früh.

Die Landesregierung hat den Mecklenburg-Vorpommern-Tag für dieses Jahr abgesagt. Er soll im Mai 2022 nachgeholt werden.

Schwerin/ Greifswald | Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag ist trotz aktuell niedriger Corona-Inzidenzen von weniger als zehn Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in sieben Tagen auf nächstes Jahr verschoben worden. Das eigentlich am 10. und 11. Juli in Greifswald geplante Bürgerfest soll nun erst im Mai 2022 und dann an mehreren Orten entlang der Ostseeküste stattfinden, wie die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite