Patienten werden immer jünger : Auch Kinder sind von der Long-Covid-Erkrankung betroffen

von 18. April 2021, 15:30 Uhr

svz+ Logo
Jördis Frommhold, Chefärztin an der Median-Klinik in Heiligendamm
Jördis Frommhold, Chefärztin an der Median-Klinik in Heiligendamm

Zu Beginn der Corona-Krise ging man noch davon aus, dass Kinder und Jugendliche unbeschadet eine Infektion überstehen.

Heiligendamm | In der auf die Behandlung von sogenannten Long-Covid-Erkrankungen spezialisierten Median-Klinik in Heiligendamm werden die Patienten immer jünger. Wie Chefärztin Jördis Frommhold berichtet, werden zunehmend 20- bis 30-Jährige stationär aufgenommen und im letzten Monat auch zwei 18-Jährige. Die Anfragen nach Reha-Angeboten für pädiatrische Patienten hä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite