Rügen : Architektur auf der Insel: Träume in Schneeweiß

von 18. Juni 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Seebrücke ist Königin und stolzes Wahrzeichen des Ostseebades Sellin. Fotos: Eichler
Die Seebrücke ist Königin und stolzes Wahrzeichen des Ostseebades Sellin. Fotos: Eichler

Ob Backsteingotik, Bädervillen oder Betonschalen – auch in puncto Architektur ist die Insel Rügen eine außergewöhnliche Schatzkammer.

Schon die Natur zeigt sich auf Deutschlands größter Insel als überaus innovativer Baumeister. Da waren die Eiszeiten, die Rügens zerklüftetes Gesicht modellierten, mit seinen Buchten, Bodden, Wieken, Halbinseln und Landzungen. Da ist die Meeresbrandung, die unermüdlich an atemberaubenden Steilküsten und weltberühmten Kreidefelsen nagt. Da sind die präc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite