Corona : Oldenburgs Appell zum Kita-Verzicht in MV fast wirkungslos

von 06. Januar 2022, 14:18 Uhr

svz+ Logo
In der ersten  Januarwoche   wurden  in den meisten Kitas in MV kaum weniger Kinder betreut  als  vor  den  Weihnachtsferien.
In der ersten Januarwoche wurden in den meisten Kitas in MV kaum weniger Kinder betreut als vor den Weihnachtsferien.

Bildungsministerin Simone Oldenburg hat Eltern vor Weihnachten gebeten, ihre Kinder in der ersten Januarwoche nicht in die Kita zu bringen. Nur wenige taten das – die Infektionszahlen sanken trotzdem.

Schwerin | Die Bitte war eine eindringliche: „Lassen Sie Ihre Kinder in der Zeit vom 23. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022 möglichst zu Hause. Nehmen Sie die Betreuung in Krippe, Kita, Hort und in der Kindertagespflege nur in Anspruch, wenn Sie die Betreuung Ihrer Kinder nicht selbst oder im Familien- oder Freundeskreis sicherstellen können“, hatte Bildungsmi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite