Anklam: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

von
02. Dezember 2019, 20:13 Uhr

Am Montag gegen 15:45 Uhr kam es in der Bluthslusterstraße in Anklam zu einem Verkehrsunfall zwischem einem PKW und einem LKW. Hierbei befuhr die 34-jährige Fahrerin eines PKW Honda die Bluthslusterstraße aus Richtung Pasewalker Straße kommend in Richtung Lilienthalring. Der 40-jährige Fahrer des LKW wollte von einer Betriebsstraße der Zuckerfabrik in die Bluthslusterstraße nach links einbiegen. Dabei übersah der Fahrer die Frau in ihrem Honda und es kam zum Zusammenstoß. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 27.000EUR.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen