Mann wollte 250 Kilometer nach Wismar : Angetrunkener Autofahrer auf der A 20 in Vorpommern gestoppt

von 23. April 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
_202104231051_full.jpeg

Fahrweise des 67-Jährigen war zwischen Pasewalk und Neubrandenburg aufgefallen. Es kam zu skurrilen Szenen.

Pasewalk/Neubrandenburg | Ein angetrunkener Autofahrer aus Wismar ist nach einer Schlangenlinien-Fahrt auf der Autobahn 20 in Vorpommern von anderen Autofahrern gestoppt und der Polizei übergeben worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der 67-Jährige am Donnerstag Anderen zwischen Pasewalk (Vorpommern-Greifswald) und Neubrandenburg aufgefallen. Nach einem riskanten Überholm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite