Mecklenburg-Vorpommern : Altmaier überrascht Landespolitik mit neuem Rettungspaket

von 25. Mai 2020, 19:45 Uhr

svz+ Logo
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Das Land fordert ein Konjunkturpaket mit Fokus auf Beschäftigung.

Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung wurde offenbar vom neuen Zuschussprogramm des Bundes für Unternehmen bis 249 Beschäftigte kalt erwischt. Während Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) schon am Wochenende damit hausieren ging, wurde das bis zu 300 Milliarden Euro schwere Soforthilfe-Paket in Schwerin „auf Arbeitsebene“ beha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite